Regen

Die Anzahl der Regentage in Brüssel liegt bei rund 200 Tagen. Das ist schon viel… Jede/r, der/die mich kennt, weiß, wie wichtig mir sonnige Perioden sind. Und eigentlich kann ich mich über die vergangenen Monate in Belgien wirklich nicht beschweren. Der Sommer war sehr schön, es gab einige milde Herbsttage und nun ist halt der Winter angekommen. Da es in Brüssel relativ selten Schnee gibt, der vor allem liegen bleibt, ist auch während der kalten Monate der immer präsente Niederschlag der Regen. So auch die letzten Tage… Irgendwie möchte ich das nun zum Anlass nehmen um meine Gedanken zum Regen niederzuschreiben.

regenWir wissen alle um seine wohltuende Wirkung für die Pflanzen, die in heißen Sommerphasen nach Wasser lechzen und nach einigen Tagen Regen wieder in frischerem Grün erstrahlen, einige Zentimeter gewachsen sind und sich offensichtlich gefreut haben, während der Mensch missmutig aus dem Fenster in den Regen gestarrt hat. Doch auch ich mag Regen eigentlich mittlerweise sehr!

Ich habe in manchen Krisen-Zeiten den Regen als eine Art „Blitzableiter“ in der Atmosphäre erlebt, er wäscht die Anspannung, die in der Luft liegt, regelrecht heraus und leitet sie in die Erde ab. Ich empfinde Regen oft als eine Wohltat, er reinigt die ganze Gegend, lässt den Menschen in einen eher meditativen Zustand gleiten, bringt ein wenig Ruhe ins hektische Leben. Wenn man einen anstrengenden Tag hatte, reinigt ein Spaziergang im Regen die ganze Anspannung aus dem Energiefeld heraus.

Auch wenn es mittlerweile viele Jahre her ist und sich in meinem Leben viel verändert hat, einen meiner schönsten Abende hatte ich tanzend im Regen und dieses Gefühl von Freiheit und selbstreinigender Wirkung versuche ich auch jetzt an kalten Novembertagen zu bewahren, wenn die Sonne einfach nicht rauskommen möchte. Denn ganz ehrlich, Regen hat was…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s