#the100dayproject

Die letzten zwei Monate waren ziemlich crazy, so viele Dinge sind um mich herum passiert, die außerhalb meines Einflussbereiches waren, aber dennoch meinen Alltag bestimmt haben. Es war in den letzten Wochen stressiger als ich es Anfang des Jahres für möglich gehalten hätte und ehrlich gesagt ist hier noch lange kein Ende in Sicht. Umso…

Angst vor dem Glück

So wie der Mensch des 20. Jahrhunderts gelernt hat, dass er nach einem ganzen Tag im Büro regelmäßig etwas für seinen Körper tun muss, so wird der Mensch des 21. Jahrhunderts lernen müssen, dass auch die Seele Aufmerksamkeit und Pflege braucht. „Glücklich sein heißt, sich in seiner eigenen Haut wohlzufühlen“, erklärt der österreichische Psychiater und…